Curso de alemán nivel medio con audio/Lección 007a

De Wikilibros, la colección de libros de texto de contenido libre.
Ir a la navegación Ir a la búsqueda

índice de Verben

Lección 006a ← Lección 007a → Lección 008a


Verben mit Modifikation und Lösungen


Aufgabenstellung
Konjugieren Sie das Verb: Infinitiv - du (Präsens) - er (1. Vergangenheit = Präteritum) - er (2. Vergangenheit = Perfekt)
Beispiel
spucken
spucken - du spuckst - er spuckte - er hat gespuckt
---
Finden Sie möglichst viele Variationen des Verbs, indem sie verschiedene Präfixe einsetzen! Eventuell müssen Sie vorher den vorhandenen Präfix entfernen. Oft bekommt das Verb durch einen neuen Präfix eine völlig ander Bedeutung. Bilden Sie Beispielsätze. Erklären Sie den Bedeutungsunterschied der der verschiedenen Verben!
Beispiel:
spucken
anspucken
bespucken
ausspucken
spucken = sich erbrechen
---
Finden Sie wenn vorhanden das dazugehörige Substantiv, den bestimmten Artikel, die Pluralform und eventuell eine Berufsbezeichnung oder Personenbezeichnung, die sich von dem Verb oder Substantiv ableitet! Finden Sie zusammengesetzte Substantive!
Beispiel:
spucken
die Spucke (kein Plural) = Speichel
Spucknapf
Feuerspucker
Kirsch-Kern-Weitspucken
---
Finden Sie, falls vorhanden das Adjektiv und das Gegenteil dazu. Ebenso die Antonyme zu den Verben und den Substantiven!
Beispiel:
spucken
spuckendes Lamas
---
Finden Sie typische Wortkombinationen, Redewendungen und Sprichwörter mit diesem Wort!
Beispiel:
spucken
Gift und Galle spucken
jemandem in die Suppe spucken
da bleibt mir die Spucke weg
auf dem Boden spucken
Präfixe in der deutschen Sprache
Präfixe in der deutschen Sprache:
01) a- 02) aus- 03) voll- 04) gegen- 05) voraus-
06) be- 07) weg- 08) durch- 09) vorüber- 10) entlang-
11) da- 12) ent- 13) dafür- 14) hinein- 15) gegenüber-
16) ab- 17) über- 18) heran- 19) heraus- 20) herunter-
21) an- 22) nach- 23) wider- 24) dagegen- 25) auseinander-
26) um- 27) vor- 28) hervor- 29) herein- 30) darunter-
31) im- 32) miss- 33) herum- 34) nieder- 35) dazwischen-
36) zu- 37) her- 38) vorab- 39) vorauf- 40) herüber-
41) ur- 42) mit- 43) hinzu- 44) herzu- 45) veraus-
46) auf- 47) hoch- 48) herab- 49) hinter- 50) daneben-
51) zer- 52) dazu- 53) neben- 54) hinweg- 55) hernieder-
56) für- 57) davor- 58) voran- 59) daher- 60) herbei-
61) hin- 62) non- 63) verun- 64) herauf- 65) hinunter-
66) un- 67) dar- 68) dahin- 69) dahinter- 70) hinüber-
71) bei- 72) fort- 73) davon- 74) entzwei- 75) darüber-
76) er- 77) hinab- 78) unter- 79) hinauf- 80) wieder-
81) ein- 82) ver- 83) fern- 84) hinaus- 85) raus-
86) rum- 87) fest- 88) weg- 89) fehl- 90) zurecht-


schneiden[editar]

schneiden
Quellen
schneiden (Wiktionary)
Lösung schneiden
schneiden - du schneidest - er schnitt - er hat geschnitten
---
abschneiden
anschneiden
aufschneiden
beschneiden; er ist beschnitten; Beschneidung; Hecken beschneiden; Heckenschnitt
zuschneiden
ausschneiden
einschneiden
losschneiden
mitschneiden
verschneiden
vorschneiden
wegschneiden
zerschneiden
überschneiden
nachschneiden
rausschneiden
reinschneiden
durchschneiden
zurückschneiden
zurechtschneiden
zusammenschneiden


Abschnitt, Bauabschnitt, Endabschnitt
Anschnitt
Aufschnitt
Ausschnitt
Zuschnitt
Mitschnitt
Verschnitt
Baumschnitt
Dammschnitt
Grasschnitt
Schnitter
Hautschnitt
Holzschnitt
Grünschnitt
Scherenschnitt
Durchschnitt
Querschnitt
Kegelschnitt
Rasenschnitt
Pagenschnitt
Altersschnitt
Heckenschnitt
Herrenschnitt
Bildausschnitt
Frontabschnitt
Kampfabschnitt
Kragenschnitt
Schnittblumen
Kurzhaarschnitt
Kartonzuschnitt
Küstenabschnitt
Linolschnitt
Kartenausschnitt
Radarquerschnitt
Wurstaufschnitt
Notendurchschnitt
Luftröhrenschnitt
Programmabschnitt
Reifenquerschnitt
Querschnittsstudie
Altersdurchschnitt
Bürstenhaarschnitt
Mindestquerschnitt
Klassendurchschnitt
Wunschkaiserschnitt
durchschnittlich, überdurchschnittlich, unterdurchschnittlich
Branntweinverschnitt
Schneide - Scheide
Schneid - es schneit
Schneise
Schneider, schneidern, Schneiderei, Schneiderin, Schnittmusterbogen, Schnittmuster, Schneiderzunft, Schneideratelier, Schneiderwerkstatt, Schneidermaßband, Schneidermeister, Schneiderhandwerk
schneidig
schnittig - windschnittig
schneidend
schneidbar - streichbar
Schneidkopf
Schneidblatt
Schneidbrett
Schneidezahn, Schneidezahnführung
Schneidekante
Schneidbrenner
Schneidwinkel
Schneidwerkzeug
Schneiderkreide
Schneidrichtung
Schneidengeometrie
Schneidgeschwindigkeit
Schneid
Gewindeschneider
Seitenschneider
Aufschneider


Friseurjargon: Einmal Schneiden und Legen!
sich ins eigene Fleisch schneiden – sich selbst schaden
bildhaft: ein Gesicht schneiden – willkürlich oder unwillkürlich seinem Gesicht einen bestimmten Ausdruck geben
sich im Unendlichen schneiden
da hast du dich aber geschnitten!


Schnittgut
Schnittgrat
Schnitthöhe
Schnittholz
Schnittkäse
Schnittbohnen
Schnittebene
Schnittlänge
Schnittlauch
Schnittmarke
Schnittlinie
Schnittpunkt
Schnittbild
Schnittfläche
Schnittfehler
Schnittmodell
Schnittspuren
Schnittwinkel
Schnittbereich
Schnittvorgang
Schnittrichtung
Schnittmusterrad
Schnittzeichnung
Schnittverletzung, Schnittwunde
Schnittstelle
Schnitt
bei etwas seinen Schnitt machen oder einen guten Schnitt machen – ein gutes Geschäft machen
goldener Schnitt
Schritt

bringen[editar]

bringen
Quellen
bringen (Wiktionary)
Lösung bringen
bringen - du bringst - er brachte - er hat gebracht
---
mitbringen
inverkehrbringen
zurückbringen
herbringen
anbringen
abbringen
erbringen
zubringen - Zubringer, Autobahnzubringer
ausbringen - die Fischernetze ausbringen
aufbringen
einbringen
herbringen
hinbringen
hinterbringen
mitbringen - Mitbringsel
verbringen
vorbringen
wegbringen
heimbringen
nachbringen
nahebringen
vollbringen
durchbringen
durcheinanderbringen
unterbringen - Unterbringung
voranbringen
fertigbringen
herbeibringen
hervorbringen
weiterbringen
widerbringen
zurückbringen
herüberbringen
entgegenbringen - Verständnis entgegenbringen; (kein) Verständnis aufbringen
vorwärtsbringen
zusammenbringen


jemandem um die Ecke bringen – jemanden töten, jemanden umbringen
jemanden um etwas bringen – jemandem etwas wegnehmen
unter die Haube bringen – jemanden verheiraten
zum Vorschein bringen
zur Welt bringen – gebären
in Verlegenheit bringen
aus dem Gleichgewicht bringen
zur Vernunft bringen


Bringschuld
Bringdienst
Bringservice
Zubringer
Überbringer
Heilsbringer
Glücksbringer
Devisenbringer
Verlustbringer
Flughafenzubringer
Leistungserbringer - z. B. im medizinischen Sektor: Ärzte, Pflegepersonal (Krankenschwestern, Krankenpfleger)
Leistungserbringung
anbringen - Anbringung
erbringen - Erbringung, Leistungserbringung
vollbringen - Vollbringung
überbringen - Überbringung
unterbringen - Unterbringung

holen[editar]

holen
Quellen
holen (Wiktionary)
Lösung holen
holen - du holst - er holte - er hat geholt
---
abholen
wiederholen
aufholen
ausholen
verholen
wegholen
heimholen
Kielholen
überholen - Überholvorgang
generalüberholen - Überholung, Generalüberholung
dichtholen
herbeiholen
hereinholen
runterholen - sich einen runterholen
zurückholen
ranholen
Atemholen
Luftholen
hols der Teufel!
sich den Tod holen


erholen - Erholung, Erholungsurlaub, Naherholung
erholsam
Abholung
Rückholung
Wiederholung - Zeitlupenwiederholung; Zeitlupe; Zeitraffer
Selbstabholer - Selbstabholung
Bildwiederholrate
Wirtschaftserholung


holen - hohl, hohlen
Hohlmaß
Hohlkopf
Hohlraum
Durch diese hohle Gasse muss er kommen
Hohlkugel
Höhle

fehlen[editar]

fehlen - verfehlen - befehlen
Quellen
fehlen (Wiktionary)
Lösung fehlen
fehlen - du fehlst - er fehlte - er hat gefehlt
---
verfehlen
fehlbar
befehlen - Befehl, Befehlshaber
verfehlen
fehlgeleitet - fehlleiten
Fehler
Fehlinvestition
Fehlleistung
Fehlplanung
Fehlstart
Fehlbesetzung
fehlerfrei, fehlerhaft, fehlerlos
Fehlertoleranz
Fehlersuche
Fehlermeldung
Fehlkauf
Fehltage
Fehlzeit
Fehldruck
Fehlgriff
Fehlalarm
Fehlerrate
fehldeuten - Fehldeutung
Fehlfarben = Falschfarben - Falschfarbendarstellung = Fehlfarbendarstellung
Falschfarbenfotografie
Fehlbuchung
Fehlbetrag - Manko
pauschale Fehlgeldentschädigung
Fehldeutung
Fehlalarm
Fehlernährung - fehlernährt
Fehlannahme
Fehlbedienung
Fehlbesetzung
Fehlentscheidung
Fehlbehandlung, Fehldiagnose
Fehlbelichtung
Fehlanflug
Fehlanflugpunkt = missed approach point - Das ist der Punkt während eines Landeanfluges nach Instrumentenflugregeln, an dem der Pilot das vorgeschriebene Fehlanflugverfahren (Durchstarten) einleiten muss.
fehlerbereinigt
Fehlgeburt
Fehlbildung

ziehen[editar]

ziehen
Quellen
ziehen (Wiktionary)
Lösung ziehen


ziehen - du ziehst - er zog - er hat gezogen
---
1.) mit Anwendung von Kraft auf sich zu bewegen
Die Lok zieht 40 Güterwaggons.
jemandem das Fell über die Ohren ziehen


2.) Zahn, Probe, Karte, Los: entnehmen
Die 13 wird mit am häufigsten gezogen.
"Wer das kürzeste Streichholz zieht, hat verloren."
"Komm, ich zeige dir einen Kartentrick: Zieh eine Karte aus diesem Stapel und merke sie dir gut. […] Wir mischen die Karten. […] Stimmt's, es ist diese Pik sieben hier?"
Er warf € 5,10 in den Fahrscheinautomaten und zog sich eine Fahrkarte.
den Schwarzen Peter ziehen
den Kürzeren ziehen


3.) beim Rauchen: an Pfeife, Zigarette und so weiter saugen
Sie zog lässig an ihrer Zigarre.


4.) Strich: malen, zeichnen
Man zieht eine Linie von A nach B.
Einen Kreis zieht man am besten mit einem Zirkel.
einen Schlussstrich ziehen


5.) von Tee oder Ähnlichem: mit/in heißem Wasser zubereiten; ein Nahrungsmittel (beispielsweise Fleisch) in einer gewürzten Flüssigkeit, in der Regel mit Öl, einlegen und ruhen lassen
Ich lasse den Tee drei Minuten ziehen.
Rezept: ... Die Maultaschen in die mit Suppenwürze und Muskat abgeschmeckte kochende Brühe legen, bei geringer Hitze ziehen lassen bis die Maultaschen oben schwimmen.
Rezept 2: ... Rezept: Den Rinderrücken in Salz, Pfeffer und Rosmarinzweig in Öl einlegen und mindestens eine halbe Stunde darin ziehen lassen.


6.) Tiere, Pflanzen: kultivieren
Wir ziehen hier verschiedene Obstsorten.
Zucht; Zuchthaus
Ziehvater
Zögling


7.) Hilfsverb sein: den Ort wechseln
umherziehen
Wir sind von Hamburg nach Berlin gezogen.
Viele Auswanderer ziehen allzu blauäugig in die Ferne, ohne Geld, ohne Sprachkenntnisse, ohne sicheren Job und ohne die geringste Vorstellung, was sie in der Fremde erwartet.
durch die Lande ziehen
in den Krieg ziehen
um die Häuser ziehen
zu Felde ziehen


8.) beide Hilfsverben: eine Spielfigur bewegen
Ich habe den Läufer nach E4 gezogen.
Ich bin mit dem Läufer nach E4 gezogen.


9.) Mathematik: Wurzeln ziehen
Die Wurzel aus 9 ist leicht zu ziehen.


10.) (Konsequenzen, Schlüsse und so weiter) bilden und entsprechend handeln
"Aus ihrem Verhalten, dem Diebstahl, müssen wir leider Konsequenzen ziehen: Sie sind gefeuert!"
"Welche Schlüsse ziehen sie aus diesem Bericht?"
Überschrift: Landwirtschaft – Bauern ziehen magere Ernte-Bilanz
Aus der Studie kann man noch keine endgültigen Schlüsse ziehen.
Bilanz ziehen
einen Schlussstrich ziehen
in Betracht ziehen
in Erwägung ziehen
Schlussfolgerungen ziehen
Vergleiche ziehen


11.) unpersönlich: „Es zieht“ = Es herrscht ein Luftzug.
Hier zieht es ganz fürchterlich, mach bitte die Tür zu.


12.) unpersönlich: „Es zieht“ = Schmerzen haben
Seit ein paar Tagen zieht es mir im Knie.


13.) reflexiv: dauern
Die Diskussion zieht sich mal wieder.
sich in die Länge ziehen


14.) herunterladen einer Datei
Ich werde mir die Bilder aus dem Internet ziehen.


15.) eine Handfeuerwaffe aus einem Holster/Gürtel holen und auf jemanden richten
Der Mann zog die Pistole und feuerte auf den Wachmann.


16.) sich in eine Richtung bewegen, sich irgendwohin bewegen
Die Wolken zogen über die Berge.
aufziehen
weiterziehen
überziehen


17.) ein Kabel oder eine Stromleitung unterirdisch in einen Schacht oder in einen Graben legen und anschließen (=verdrahten); ein Kabel oder eine Stromleitung in/an einer Wand befestigen und anschließen
Der Elektriker zieht die Strom- und Telefonkabel.


18.) Entwenden eines Gegenstandes; stehlen
Geld aus der Tasche zu ziehen
---
  1. alle Register ziehen – alle Möglichkeiten nutzen
  2. an einem Strang ziehen – gemeinsam an etwas arbeiten
  3. etwas (ein Geschäft, einen Abschluss) an Land ziehen
  4. den Hals aus der Schlinge ziehen – jemandem/etwas mit knapper Not entkommen
  5. den Hut ziehen vor jemandem – jemandes Leistungen anerkennen
  6. den Karren aus dem Dreck ziehen – einen Ausweg aus einer schwierigen Situation finden
  7. den Kopf aus der Schlinge ziehen (siehe: den Hals aus der Schlinge ziehen)
  8. den Kürzeren ziehen – verlieren
  9. den Stecker ziehen – etwas beenden
  10. die Arschkarte ziehen – benachteiligt werden, eine besonders schlecht angesehen Arbeit machen müssen
  11. die Aufmerksamkeit auf sich ziehen – durch Farbe, Kleidung, Schönheit und Ähnliches besondere Beachtung finden
  12. die Fäden ziehen – im Hintergrund die Entscheidungen treffen
  13. die Notbremse ziehen, die Reißleine ziehen
  14. jemanden durch den Kakao ziehen – jemanden veräppeln
  15. die Strippen ziehen (siehe: die Fäden ziehen)
  16. einem alles aus der Nase ziehen – jemandem zum Reden bringen, der eigentlich nichts erzählen will
  17. Gegensätze ziehen sich an – zwei unterschiedliche Menschen finden einander attraktiv

jemandem den Zahn ziehen, jemandem diesen Zahn ziehen

  1. Kreise ziehen – immer weiter bekannt werden
  2. Leine ziehen – verschwinden
  3. Nutzen ziehen aus ...
  4. jemanden über den Tisch ziehen – jemanden betrügen
  5. vom Leder ziehen – lästern
  6. veraltet: von dannen ziehen – sich trollen
  7. vor Gericht ziehen – jemanden verklagen
---
erziehen; umerziehen
großziehen
abziehen
aufziehen
anziehen
ausziehen
umziehen
vorziehen
verziehen
beziehen
erziehen
zuziehen
wegziehen
großziehen
hochziehen
blankziehen
einziehen
einbeziehen
heranziehen
gleichziehen
nachvollziehen
durchziehen
entziehen
fortziehen
herziehen
mitziehen
umherziehen
vorbeiziehen
zusammenziehen
überziehen
ausziehen
nachvollziehen
nachziehen
vollziehen
von dannen ziehen
---
Ziehbrunnen
Ziehkind; Zieheltern; Ziehsohn; Ziehtochter; Ziehmutter
Ziehmesser
Ziehpflaster, Zugpflaster
Ziehung (der Lottozahlen)


Tauziehen
Abzug
Anzug
Vorzug
Aufzug
Atemzug
Bezug
Beutezug
Entzug
Eilzug
Feldzug; Rachefeldzug
Fackelzug
Geleitzug
Grundzug
Hügelzug
Klimmzug
Kreuzzug
Königszug
Leichenzug
Atemzug
Luftzug
Nachzug
Nachtzug
Pilgerzug
Rückzug
Sattelzug
Überzug
Schriftzug
Spielzug
Strafvollzug
Streifzug
in Verzug
Wesenszug
Winkelzug
Bettbezug


Zugluft
---
abziehen
anziehen
aufziehen
ausziehen
verziehen
beziehen
erziehen - umerziehen - Erziehung -Umerziehung
umziehen
zuziehen
einziehen
entziehen
hinziehen
herziehen
überziehen
losziehen
mitziehen
verziehen
vorziehen
wegziehen
festziehen
hochziehen
blankziehen
tiefziehen
vollziehen
dahinziehen
davonziehen
einbeziehen
durchziehen
emporziehen
herumziehen
umherziehen
gleichziehen
heraufziehen
hinterherziehen
vorbeiziehen
weiterziehen
vorüberziehen
nachvollziehen
zusammenziehen
zurückziehen
auseinanderziehen
Ziehung - der Lottozahlen - Sonderziehung - Sonntagsziehung
Ziehkind
Ziehsohn
Zögling
Ziehvater, Ziehmutter
Ziehbrücke - Zugbrücke
Ziehbrunnen
Zugvögel - Vogelzug - Fischzug
Ziehharmonikia
Tauziehen



Durchzug
Luftzug
Windzug
Ziehen
Spielzug
Atemzug
Lungenzug
Umzug
Schriftzug
Nachzug
Anzug
Überzug
Bezug - bezüglich - Bezugsschein
Gesichtszug
Wesenszug
Charakterzug
Bummelzug
Fernzug
Flüchtlingszug
Kreuzzug
Hochgeschwindigkeitszug
Sattelzug
Sonderzug
Todeszug
Klimmzug
Durchzug
Demonstrationszug - (Demonstrationsumzug?)
Faschingsumzug
Faschingszug
Festumzug
Festzug
Gefangenenzug
Karnevalszug
Leichenzug
Pilgerzug
Protestzug
Rosenmontagszug
Siegeszug
Streifzug
Trauerzug
Triumphzug
Umzug
Namenszug
Straßenzug
Rückzug
Flaschenzug
Rollenzug
Beutezug
Eroberungszug
Feldzug
Geleitzug
Italienzug
Kreuzzug
Kriegszug
Raubzug
Rechtszug
Instanzenzug (auch Rechtsmittelzug


auf den fahrenden Zug aufspringen
dieser Zug ist abgefahren – dafür ist es zu spät
im falschen Zug sitzen
Zug um Zug
zum Zuge kommen
etwas in vollen Zügen genießen
in den letzten Zügen liegen


zugig - zügig
Vorzug
Zugabteil
Zugausfall
Zugbeeinflussung, Zugbeeinflussungssystem
Zugführer
Zuggarnitur
Zugleitsystem
Zugmaschine
Zugpersonal
Zugschlusssignal
Zugtunnel
Zugunglück
Zugverbindung
Zugverkehr
Zugverspätung
Zugbelastung
Zugbrücke
Zugkraft
Zugmaschine
Zugochse
Zugpferd
Zugtier
Zugfolge

ein-[editar]

ein-
Quellen
ein- (Wiktionary)
ein- (Wiktionary)
Lösung ein-
a)
Eins (= 1)
einhändig
einarmig
einbeinig
eintönig
einaktig - Einakter
einachsig
Einbahnstraße
Einteiler
Einbaum
Eindecker; Doppeldecker
eindeutig
eindimensional
Einerlei
eineiige Zwillinge
einfach
einfarbig
einförmig
Einheit; einheitlich; Einheitlichkeit; Einheitsbrei
Einhorn
Einhufer; Paarhufer
einhellig
einigen; einig; Einigkeit
einjährig
Einklang
einlagig
einmalig
einmütig
Einrad
einsam
Einsitzer
Eintopf
einteilig
eintägig; einwöchig
Eintagsfliege
einwertig
Einwegmaterial
Einwegflasche; Mehrwegflasche
Einwegrasierer
Einzahl; Mehrzahl
einzeln
Einzelheit
Einzeldosis
Einzelfall
Einzelkampf
Einzelgänger
Einzelfahrschein
Einzelhandel


b)
"ein-" mit der Bedeutung in ... hinein; nach innen
sich einarbeiten
eindringen; eindringlich; Eindringling
eingravieren
einschreiben
einlesen
einatmen - Einatmung
einarbeiten; sich einarbeiten, Einarbeitung; Einarbeitungszeit
einbauen; Einbau; Einbauküche; Einbauschrank
Einband; Ledereinband
Einblick
einbrennen
einbetten
einbetonieren
Einblick
einführen; Einfuhr; Import
einfügen
einfädeln
einfahren
einzigartig
Einzeiler
Einzeller; Mehrzeller
einzellig; mehrzellig


c)
"ein-" mit der Bedeutung der Veränderung eines Zustandes bis hin zur Zerstörung
einknicken
einbrechen
eindrücken - Eindruck - eindrücklich
einschlagen
einbeulen
eindellen


d)
"ein-" mit der Betonung der Eindringlichkeit
einhämmern


e)
"ein-" mit der Bedeutung der Einhüllung in etwas
einpacken


einander
einbüßen - Einbuße
einbehalten
einbinden
einbiegen
einbrechen; Einbrecher; Einbruch; Einbruchdiebstahlversicherung
einbeziehen
einbilden - Einbildung - eingebildet
einberufen; Einberufung
einblenden
einbringen
einsitzen - einsetzen
einstehen - einstellen
einlegen; Einlage
einbehalten
einbalsamieren
einblenden
einbürgern; Einbürgerung; Einbürgerungsurkunde
einchecken
eindösen
eindecken; Eindecker
eindicken
eindämmen
eindrehen
eindampfen
eindeutschen
einengen
einebnen
einbinden
einfallen - Einfall
einfahren
einfangen
einfärben
einfassen
einfedern
Einfluss
einfügen
einfangen
einfallen
einfältig; Einfalt
einflechten
einfließen
einfordern
Einfallstraße; Ausfallstraße
eingeben; Eingabe
Eingang
eingangs
eingehen
einölen
einüben
eingreifen; Eingriff
eingängig
eingeboren; Eingeborene
eingedenk
einhaken
einhegen
einhäusig; zweihäusig
einheiraten
einheften
einheizen
einholen
einhüllen
einhängen
einhalten
einhandeln
einheimsen
einheilen
einheimisch
einimpfen
einigermaßen
einkaufen
einkehren
einknicken
einkochen
Einkommen; Einkünfte
einkellern
einklemmen
einklappen
einklagen
einkleben
einkassieren
einkleiden
einklemmen
einkalkulieren vs reinrechnen
einlegen; Einlage
einlaufen; Einlauf
einlegen
einlesen
einladen
Einlauföl
einleiten
einlenken
Einliegerwohnung
einlösen
einloggen
einlullen
einlassen; Einlassung
einlagern
einmachen
einmarschieren
einmauern
einmünden
einmotten
einnehmen; Einnahme; einnehmend; Einnahmeüberschussrechnung
einnicken
einnässen
einnisten
einmischen; Einmischung
einordnen
einprobieren
einpacken
einpassen
einpauken
einpennen
einplanen
einpökeln
einprägen
einpflegen
einpullern
einparken; Einparkhilfe
einpflanzen
einquartieren; Einquartierung
einreisen; Einreise
einreißen
einräumen
einreden
einrasten
einreiben
einreihen
einrollen
einrosten
einrücken; Einrückung
einrühren
einrüsten
einrechnen
einsetzen; Einsatz
einsteigen; Einstieg
Einschub
einsehen
Einstich
einsalzen
einsacken
einsaugen
einsehen
einschlagen
einsenden; Einsender
einscannen
Einschuss
Einschnitt
einseifen
einsammeln
einschärfen
einschätzen
einschlafen
eintüten
eintauschen
eintippen
einladen
einseifen
einlegen
einlaufen
einfliegen
einmachen
einarbeiten
einteilen
eintreiben
eintreffen
eintreten; Eintritt; Eintrittswahrscheinlichkeit
eintrüben
eintrudeln
eintauchen; Eintauchpumpe
eintrocknen
eintreffen
eintragen; Eintrag; einträglich
eintrichtern
einverleiben
einvernehmlich
einverstanden; Einverständnis; Einverständniserklärung
Einwand; einwenden; einwandfrei
Einwurf; einwerfen
Einwahl; einwählen
einweisen; Einweiser; Einweisung
einwinken; Einwinker
Einwohner
einwachsen
einweihen
einweichen
einwenden
einwirken
einwickeln
einwerben
einwandern; Einwanderer
Einweckglas
einwilligen
einziehen; Einzug
einzäunen
einzahlen
einzeichnen
einzementieren

aus-[editar]

aus-
Quellen
aus- (Wiktionary)
aus- (Wiktionary)
Lösung aus-
aus-
---
a)
Ein Wortteil, der eine Bewegung von innen nach außen markiert
auslaufen
auswandern


b)
Ein Wortteil, der eine Aktion des Erlöschens oder Deaktivierens oder ein Ende markiert
ausschalten


c)
Ein Wortteil, der Belegung oder Befüllung beschreibt
auskleiden
ausstatten; Ausstatter; Hochzeitsausstatter


d)
Ein Wortteil, der Widerruf beschreibt
ausladen


auskotzen
auslaufen
aussortieren
ausspucken
auswaschen
ausschwenken
ausmessen
auswerfen
auspressen
ausrauben
ausspähen
ausborgen
ausstatten
auskristallisieren
ausdiskutieren
ausbaden
aushauen
ausatmen
ausrufen
auspolstern
ausschlafen
ausbreiten
ausspeien
ausschreiben
ausstrecken
aussäen
auszupfen
ausplündern
austricksen
auskühlen
ausstreuen
ausstanzen
ausschnitzen
auspowern
auspflanzen
ausspeisen
auslosen
auspacken
ausrichten
auslüften
aushebeln
ausreiten
austollen
ausgrenzen
ausloten
ausklinken
ausgeben
ausblassen
auswildern
ausklagen
ausrasieren
aushängen
ausprägen
aussieben
ausleeren
auswerten
auslatschen
aushorchen
ausstülpen
auskleiden
ausfahren
ausschreiten
ausstaffieren
auskeimen
ausspülen
ausliefern
austeilen
ausblenden
ausschmücken
aussaufen
ausscheren
ausscheiden
auspumpen
austicken
auskämmen
ausflippen
ausknipsen
ausholen
ausbilden
ausbügeln
ausschlagen
austrimmen
auskerben
ausstreichen
ausschälen
aussiedeln
ausdenken
aussparen
austrompeten
ausmachen
auskippen
ausformulieren
auspeitschen
ausschließen
auswischen
ausüben
aushalten
ausbomben
ausreizen
ausräumen
ausbalancieren
auslernen
ausschleifen
aussetzen
auskungeln
aussperren
ausschelten
ausbacken
austilgen
auskosten
ausrollen
ausreden
ausrenken - einrenken
ausbüxen
ausbremsen
ausreifen
aussöhnen
ausblasen
auslösen
austreten
ausbezahlen
ausbringen
ausbleiben
ausnehmen
ausbaggern
auswringen
ausschweifen
ausstrahlen
ausbeulen
ausleihen
auswechseln
ausbeuten
aussehen
ausjäten
auslagern
aushandeln
ausräuchern
ausbuddeln
ausstopfen
ausschaufeln
ausspritzen
ausschnaufen
ausstemmen
auslasten
auskochen
ausbrühen
ausradieren
ausreisen
ausfransen
ausschwärmen
ausschlachten
ausposaunen
auspfeifen
auslecken
ausparken
ausfechten
ausgestalten
ausziehen
ausschachten
ausschütteln
auskurieren
auszanken
auswickeln
aussägen
ausbaldowern
ausbooten
auskehren
ausklammern
ausreißen
aussteuern
ausschwitzen
ausschäumen
ausheilen
auswürfeln
ausrasten
ausfallen
ausmalen
auspendeln
aussenden
ausbuchen
ausarbeiten
ausraufen
ausgleichen
ausbürsten
aushelfen
ausputzen
ausschiffen
ausschaben
ausleben
ausbleichen
ausweinen
auszahlen
ausschalten
auskehlen
ausdehnen
ausbitten
ausschalen
auslegen
ausschütten
ausschwemmen
ausloggen
ausklappen
ausstehen
ausschlecken
aushändigen
austarieren
ausströmen
ausbluten
auslesen
austreiben
ausweisen
ausrüsten
ausbauen
ausleiern
auswattieren
austuschen
ausschleusen
auswiegen
aussondern
ausrotten
aussuchen
ausbuhen
aushärten
auswandern
ausschneiden
ausschwärmen
auszeichnen
ausstellen
ausfliegen
austauschen
ausführen
ausruhen
ausknobeln
ausbiegen
ausgehen
ausstudieren
auskundschaften
ausklopfen
ausheulen
auswachsen
ausscheißen
ausdrucken
aushecken
ausbuchstabieren
ausrechnen
aushungern
auswuchten
auskoffern
auskragen
aussteigen
auswalzen
ausrupfen
ausfertigen
auspunkten
auskennen
aussterben
auslöffeln
ausmisten
aussagen
austragen
auslöschen
ausplaudern
aussitzen
ausmerzen
ausschicken
aushacken
auslassen
ausklamüsern
ausbrüten
ausharren
ausweiden
austüfteln
auswirken
auswürgen
ausladen
ausfragen
ausfüllen
ausschenken
ausbrüllen
ausschlürfen
auskuppeln
auslaugen
ausgraben
ausbedingen
ausscharren
auslachen
austrinken
ausweiten
austrocknen
ausnutzen
aussprechen
ausbürgern
ausarten
auslutschen
auswählen
austäfeln
auskugeln
aussteifen
aussaugen
ausbrechen
ausweichen
ausleiten
ausreichen
ausrangieren
ausbohren
ausspionieren
ausprobieren
ausdünsten
auskalkulieren
ausquetschen
ausrücken
ausstechen
ausstoßen
aushusten
auszementieren
ausbetten
ausbessern
ausleuchten
ausrutschen
ausfließen
austoben
aushauchen
auspennen
ausschöpfen
auskommen
auskratzen
ausschimpfen
ausklügeln
auspreisen
ausfliesen
austesten
aushaken
ausreiben
ausschlüpfen
auskoppeln
auszählen
ausgießen


auseinander


Ausflucht
Ausflug
Ausland
Ausmaß
Auspuff
Auswärtsspiel
Auszeit


índice de Verben

Lección 006a ← Lección 007a → Lección 008a