Curso de alemán para avanzados con audio/Lección 021e

De Wikilibros, la colección de libros de texto de contenido libre.
Ir a la navegación Ir a la búsqueda

índice de Curso de alemán para avanzados con audio


índice de curso de taquigrafía alemana

Lección 020e ← Lección 021e → Lección 022e


AE101[editar]

Lösung:  helfen 
Lösung:  Hafen 
Lösung:  rot 
Lösung:  roh 
Lösung:  Hammerwerfen 
Lösung:  jede 
Lösung:  jedermann 
Lösung:  Japaner 
Lösung:  Glöckner 
Lösung:  locken 
Lösung:  flackern 
Lösung:  Klärwerk 

AE102[editar]

„i“ - Im Wortinnern wird das „i“ durch eine enge Verbindung und eine Hochstellung des nachfolgenden Mitlautzeichens um eine halbe Stufe dargestellt.
Am hochgestellten Zeichen wird mit den nachfolgenden Buchstaben in gleicher Höhe fortgefahren, die neue Schreiblinie nennt man Anschlusslinie.
Tier
Lösung:  Titel 
Lösung:  Teer 
Lösung:  bitten  oder  bieten 
Lösung:  Gitter 
Lösung:  die Bitte 
Lösung:  mir 
Lösung:  dir 
Lösung:  Giebel 
Lösung:  lieben 
Lösung:  triefen 
Lösung:  ich kann nicht ohne deutsches Brot leben 

AE103[editar]

„n“ - Ein „n“ auf der Grundlinie wird etwas kleiner als halbstufig geschrieben, da sich so eine kleine n-Welle schön zügig schreiben lässt.
Haben wir aber ein hochgestelltes „n“ (beispielsweise nach einem „i“ oder „ie“ wie in wittern oder Biene), dann bekommen wir Probleme mit der Anschlusslinie, wenn wir das hochgestellte „n“ zu klein schreiben. Denn die Buchstaben nach dem „n“ stehen dann nicht genau halber Stufenhöhe. Oder es entsteht ein kleiner unschöner (und schwerer zu schreibender) Höhensprung - nach dem „n“ müsste der nächste Buchstabe einen Tick tiefer geschrieben werden.
Also lautet die Lösung: Ein „n“, das unter einer Linie hängt wird relativ groß geschrieben, damit die Anschlusslinie möglichst halbstufig über der Grundlinie liegt.
Das gilt für jedes hängende „n“ - auch unter der Grundlinie oder unter der Obergrenze.
wittern
Lösung:  Biene 
Lösung:  Finnen 
Lösung:  Bienen  oder  binnen 
Lösung:  das Kinn 
Lösung:  Bienenhonig 
Lösung:  Nina 
Lösung:  rinnen 
Lösung:  Liebe 
Lösung:  Tiefe 
Lösung:  vertiefen 
Lösung:  lieber 

AE104[editar]

„l“ - Das hochgestellt „l“ wird direkt unter die Oberlinie gesetzt. Die nachfolgenden Zeichen müssen dann aber die etwas zu hohe Stellung des „l“ wieder ausgleichen.
Man möchte damit einen frei hängenden Buchstaben vermeiden. Im Prinzip der gleiche Grund wie bein hochgestellten „n“. Ein Zeichen (insbesondere die kleiner als einstufigen Zeichen „l“ und „r“) soll entweder direkt auf einer Linie stehen, oder unmittelbar unter einer Linie hängen.
viel
Lösung:  Bild 
Lösung:  bilden 
Lösung:  vielem 
Lösung:  er ist es nicht 
Lösung:  jede Boje ist rot 
Lösung:  die Ratten sind tot 

AE105[editar]

„i“ - Am Wortanfang wird das „i“ durch einen kurzen Anstrich, der auf der Grundlinie beginnt dargestellt und das nachfolgende Mitlautzeichen wird eine halbe Stufe höher gesetzt.
Lösung:  ihnen  oder  innen 
Lösung:  immer 
Lösung:  im 
Lösung:  am 
Lösung:  Igel 
Lösung:  Tiegel 
Lösung:  vergittern 
Lösung:  liefern 
Lösung:  Giftköder 
Lösung:  Rattengift 
Lösung:  die Rattenfalle 
Lösung:  Köhler 

índice de Curso de alemán para avanzados con audio


índice de curso de taquigrafía alemana

Lección 020e ← Lección 021e → Lección 022e