Curso de alemán nivel medio con audio/Lección 026

De Wikilibros, la colección de libros de texto de contenido libre.
Ir a la navegación Ir a la búsqueda
índice
Lección 025 ← Lección 026 → Lección 027




M1251 - M1260[editar]

M1261 - M1270[editar]

M1271 - M1280[editar]

M1271

???







M1277

???


M1278

Merere Personen
---
Beispiel:
Sondereinsatzteam
⇒ Ein Sondereinsatzteam ist eine Gruppe Menschen, die einen Sondereinsatz durchführen. (also ein Sondereinsatzkommando)
---
  1. Vorhut
  2. Nachhut
  3. Adel
  4. Obrigkeit
  5. Schar
  6. Heerscharen
  7. Landsmannschaft
  8. Publikum
  9. Leserschaft
  10. Horde


M1279

Abkürzungen
---
  • Nr. - Nummer
  • Nrn. - Nummern (Plural)
  • z. Zt. - zur Zeit
    • Das Gerät kann z. Zt. nicht geliefert werden.
  • KW - Kalenderwoche
    • Voraussichtlicher Liefertermin: 34. KW.
  • o. Ä. - oder Ähnliche(s)
    • Ich suche etwas zum Schreiben, einen Bleistift, Kuli, o. Ä.
  • u. Ä. - und Ähnliche[s]
    • Eine Ausnahme gilt für die Anbieter von privaten Dienstleistungen im Rahmen größerer Gebäude, z. B. Kaufhäuser, Einzelhandelsgeschäfte, Bankgebäude u. Ä.
  • Hr. - Herr
  • Fr. - Frau
  • Frl. - Fräulein
  • allg. - allgemein
    • Durch die allg. weitgehende Verwendung von Begriffen aus der Alltagssprache, werden ...
    • Dieser Begriff wird hier offenbar als allg. Bezeichnung für Schwarzkiefern verwendet, die in ganz Südeuropa weit verbreitet sind.
    • allg. Geschäftsbedingungen = AGB
  • AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen
  • Bsp. - Beispiel
  • z. B. - zum Beispiel
  • bspw. - beispielsweise
    • Ein Fußtritt ist eine Vorrichtung, um eine Maschine (bspw. eine Nähmaschine) mit den Füßen in Gang zu setzen.
    • Für diese Arbeit könnte man bspw. einen kleinen Schraubenzieher benutzen.


M1280

Negationspräfixe:
---
a- (apolitisch)
im- (immateriell)
miss- (missveständlich)
non- (nonverbal)
un- (unpünktlich)

M1281 - M1290[editar]

M1281

a-
---
Verbalpräfix: "a-"
a-
Bedeutungen:
[1] Verneinung in Fremdwörtern aus dem Griechischen oder Lateinischen: nicht, un-
[2] in Fremdwörtern aus dem Lateinischen (manchmal vor Konsonanten): weg-, fort-, miss-
Beispiel:
[1]
anormal
apolitisch
asozial
atoxisch
atypisch
Asymmetrie
Amoral
[2] Aversion
Alternative Schreibweisen:
[1] vor Vokalen und h: an-, An-; vor rh angeglichen: ar-, Ar-
[2] Normalform: ab-, Ab-
an-
anorganisch
analphabetisch
ab-
abartig
abscheulich
abkömmlich
abzüglich


M1282

im-
---
Verbalpräfix: "im-"
im-
(Alternative Schreibweise: in-)
Bedeutungen:
[1] in Fremdwörtern aus dem Lateinischen, vor m, b, p: Bildung einer Negation bei Substantiven und Adjektiven
[2] in Fremdwörtern aus dem Lateinischen, vor m, b, p: ein-, hinein-
Synonyme:
[1] a-, nicht, non-, un-
[2] ein-, hinein-
Oberbegriffe:
[1] Negation
Beispiele:
[1]
immaterielle
immobil
immobilisieren
Immobilie
immun
Immunisierung
imperfekt
Imperfekt
impotent
impotenz
[2]
impertinent
implantieren
imprägnieren
Imprägnierung
Implantat
implizit


M1283

in-
---
inakzeptabel
inadäquat
intolerant
indiskret
Indiskretion
ineffektiv
Inkarnation
indifferent
indirekt
indisponiert
indolent
ineffizient
infam
informell
inhomogen
inkompetent
Inkompetenz
inkorrekt
inkriminieren
inoperabel
inoffiziell
invalide
Invalide


M1284

miss-
---
Verbalpräfix: "miss-"
miss-
Bedeutungen - eine Vorsilbe, die einen Mangel ausdrückt
Beispiele:
[1] „Wer etwas missdeutet hat und es daher auch misszuverstehen droht, dem scheint da etwas ganz schön missraten zu sein.
  • Missachtung - missachten
  • Missbehagen - missbehagen
  • Missbildung
  • Missbrauch - missbrauchen
  • Misserfolg
  • Missernte
  • Missfallen - missfallen
  • Missgeburt
  • Missgeschick
  • Missgriff
  • Missgunst - missgönnen - missgünstig
  • Misshandlung - misshandeln
  • Misskredit
  • Missmanagement
  • Missmut
  • Missstand
  • Misston
  • Misstrauen - misstrauen
  • Missvergnügen
  • Missverhältnis
  • Missverständnis
  • Misswirtschaft


M1285

miss-
---
  • missachten
  • missbehagen
  • missbrauchen
  • missfallen
  • missglücken
  • missgönnen
  • misshandeln
  • missinterpretieren
  • misslingen
  • missraten
  • misstrauen
  • missverstehen


  • missliche Lage
  • missmutig
  • misstrauisch
  • missgebildet
  • missgelaunt
  • missgestimmt
  • misslaunig
  • missliebig
  • missvergnügt


M1286

non-
---
Verbalpräfix: "non-"
zur Verneinung eines fremdsprachlichen Wortes: un-, nicht
non-
nonchalant
nonkonform
nonverbal
Nonkonformist


M1287

anti-
---
„gegen-“, bezeichnet das Gegenteil des folgenden Grundwortes
Alternative Schreibweisen:
[1] vor Vokalen und h manchmal: ant-, Ant-
Herkunft: - von griechisch „gegen, gegenüber, entgegen“
Synonyme: gegen-, wider-
Gegenwörter:
[1] pro-
antiamerikanisch
antiautoritär
antibakteriell
antibiotisch
antichristlich
antidemokratisch
antidepressiv
antisemitisch
---
Antialkoholiker
Antiamerikanismus
Antiblockiersystem (ABS)
Antibiotika
Antidepressivum
Antichrist
Antidot (Gegengift)
Antikommunismus
Antikörper
Antikriegsbewegung
Antimaterie
Antisemitismus
Antithese (These - Antithese - Synthese)


M1288

Endung: -lich
Wie heißen die zugehörigen Verben und Substantive?
---
herzlich
gewöhnlich
unerfindlich
tödlich
handschriftlich
rundlich
neuerlich
wortwörtlich
unaufhörlich
abzüglich
sommerlich
wohnlich
unzulänglich
nebensächlich
womöglich
sämtlich
säuerlich
niedlich
redlich


M1289

Test: Abkürzungen
---
  • Nr.
  • Nrn.
  • z. Zt.
  • KW
  • o. Ä.
  • u. Ä.
  • Hr.
  • Fr.
  • Frl.
  • allg.
  • AGB
  • Bsp.
  • z. B.
  • bspw.


M1290

Fragen über Fragen
Kannst Du mir das erklären?
---
  1. Was haben Sack und Kopf bei Bahnhof und Gasse gemeinsam?
  2. Haben nur Christen Kreuzschmerzen?
  3. Wo haben Staudämme ihre Einblasdämmung? Funktioniert die Einblasdämmung auch bei Windstille? Bekommt man von einer Einblasdämmung Blasen? Braucht man für eine Einblasdämmung einen Blasebalg?
  4. Was ist der Unterschied zwischen Lebkuchen und Pfefferkuchen?
  5. Wer steht Schmiere?
  6. Wie lang ist es bis zum St. Nimmerleinstag?

M1291 - M1300[editar]

M1291

Redewendungen
---
eine deutliche Sprache sprechen
zur Neige gehen
es krachen lassen
die Füße unter den Arm nehmen
die Fäden in der Hand haben


M1292

Redewendungen
---
sich für jemanden die Hand abschlagen lassen
in die ewigen Jagdgründe eingehen
dem Rotstift zum Opfer fallen
jeden Pfennig dreimal umdrehen
Schlange stehen


M1293

Redewendungen
---
leben und leben lassen
ganz Auge und Ohr sein
in ein Wespennest stechen
auf die Tränendrüse drücken
alle Viere von sich strecken


M1294

Geflügeltes Wort
---
Hier stehe ich, ich kann nicht anders.
Non plus ultra.
Wandel durch Annäherung
Man hat Arbeitskräfte gerufen, und es kommen Menschen.
Und die Moral von der Geschicht’...


M1295

un-
---
Verbalpräfix: "un-"
un-
Bedeutungen:
[1] Bildung einer Negation bei Substantiven und Adjektiven
[2] Augmentativsuffix, welches etwas als besonders weit von dem normalen Maß abweichend darstellen möchte mit mitschwingender, unterschwelliger negativer Bedeutung
Synonyme:
[1] a-, in-
Oberbegriffe:
[1] Negation
[2] Augmentativ
Beispiele:
[1] un- in "unschön" steht für die Negation „nicht“.
[2] un- in "Untiefe" kann für extrem große Tiefe oder für zu geringe Tiefe stehen.
Wortbildungen:
[1]
Unbill
Undank
Unehre - unehrenhaft aus der Armee entlassen
Unglaube - unglaublich
Unglück - unglücklich
Ungnade
Ungunst - ungünstig
Unheil - unheilvoll
Unkultur
Unlust
Unordnung - unordentlich
Unruh - unruhig
Unruhe
Unsinn - unsinnig
Untoter
Unvermögen
Unvernunft - unvernünftig
Unverstand
Unwille - unwillig
Unwissen - unwissend
Unzucht


M1296

Un- (im übertragen Sinn):
---
Unding
Unfall
Unfug
Ungeziefer
Unkraut
Unpaarhufer - Paarhufer
Unperson
Unschlitt
Unwort
Unwucht
Unzeit


M1297

un- (Teil 1)
---
unabänderlich
unabhängig
unabkömmlich
unablässig
unangemessen
unangenehm
unangepasst
unanständig
unappetitlich
unauffällig
unaufmerksam
unausstehlich
unbändig
unbeabsichtigt
unbedeutend
unbedingt
unbefriedigend
unbefugt
unbegreiflich
unbegründet
unbehaart
unbehaglich
unbeirrbar
unbekannt
unbeliebt
unberechenbar
unberechtigt
unbeschreiblich
unbestimmt
unbeugsam
unbrauchbar
unbrennbar
uncool
unecht
unehelich
uneinig
unendlich
unentschieden
unerfahren
unerhört
unerlaubt
unermesslich
unernst
unerschwinglich
unfähig
unfair
unfreundlich
unfrei
ungebildet
ungeduldig
ungeeignet
ungewiss
ungefähr


M1298

un- (Teil 2)
---
ungehorsam
ungerecht
ungestüm
ungläubig
unglaublich
unglücklich
ungut
unhygienisch
unklug
unmöglich
unpünktlich
unrecht
unrechtmäßig
unregelmäßig
unreif
unrein
unsagbar
unscheinbar
unschön
unsicher
unsichtbar
unsinkbar
unsinnig
unstimmig
untragbar
untreu
untüchtig
unverschämt
unverständlich
unvorstellbar
unwahr
unweit
unwillig
unwirklich
unwirsch
unwirtschaftlich
unzufrieden
unzuverlässig
unzurechnungsfähig
---
uneins


M1299

Un-
---
Augmentativsuffix, welches etwas als besonders weit von dem normalen Maß abweichend darstellen möchte mit mitschwingender, unterschwelliger negativer Bedeutung
---
Unding
Ungehorsam
Ungewitter
Ungleichgewicht
Ungleichung
Ungleichheit
Unhold
Unkosten
Unmaß
Unmenge
Unmensch
Unmut
Unrast
Unschuld
Unsicherheit
Unstimmigkeit
Unsumme
Untat
Untiefe
Untier
Untreue
Unverschämtheit
Unwahrheit
Unwetter
Unwille
Unzahl


M1300

Kaffeekränzchen (auf youtube)
---
Treffen sich drei Frauen bei der einen daheim. Und als die Kinder (Kiner) zum Spielen im Garten draußen sind, bringen die anderen das Thema Sex.
Und da sagt die andere: „Sag mal, sagst Du Deinem Mann wenn Du kommst?“
Sagt die andere: „Ja, aber der hat es (hats) nicht so gern, wenn ich so oft im Geschäft anruf.“


índice
Lección 025 ← Lección 026 → Lección 027