Curso de alemán nivel medio con audio/Lección 075

De Wikilibros, la colección de libros de texto de contenido libre.
Ir a la navegación Ir a la búsqueda
índice
Lección 074 ← Lección 075 → Lección 076


M3701 - M3710[editar]

M3711 - M3720[editar]

M3721 - M3730[editar]

M3731 - M3740[editar]

M3731

???



M3739

Bilde so viele Wörter (Substantive) wie möglich mit dem Wortstamm „Jahr“!
Erkläre diese Wörter! Gib Beispiele dazu!
Lösung M3739
Jahr:
---
Mannjahre
Kriegsjahr
Lichtjahr
Baujahr
Folgejahr
Geschäftsjahr
Schaltjahr
Dienstjahr
Schuljahr
Halbjahr
Finanzjahr
Lebensjahr
Frühjahr
Neujahr
Vorjahr
Berichtsjahr
Kalenderjahr
---
Jahresüberschuss
Jahresausklang
Jahresbericht
Jahresbeginn
Jahresurlaub
Jahresanfang
Jahresbedarf
jahrestag
Jahrmarkt
Jahreszahl
Jahresumsatz
Jahresabschluss
Jahresvertrag
Jahrgangssekt - Jahrgangswein
Jahrbuch
Jahresgehalt
Jahrzehn - Jahrhundert - Jahrtausend
Jahresplan
Jahreszeit
Jahresvergleich
Jahresverdienst
Jahresmittel
Jahresrückblick
Jahreswechsel
Jahresabrechnung
Jahresring
Jahresabo


M3740

Fragen über Fragen
Kannst Du mir das erklären?
---
  1. Der alte Knacker will was von ihr. (Was? Etwa Nüsse knacken?)
  2. Was haben der Ratskeller, die Ratsapotheke und die Ratsstube gemeinsam? (Schau nicht nach! Rate!)
  3. Woher kommt der Pfeffersack? (Aus Berlin, Hamburg, Lübeck oder Nürnberg? Was ist in einem Pfeffersack?)
  4. Wer sagt das? Und wann? a) Sport frei!; b) Glück auf; c) Mast- und Schotbruch; d) Hals- und Beinbruch; e) toi, toi, toi
  5. „Wer anderen eine Grube gräbt ist hilfsbereit.“ Das ist ein Verballhornung von welchem Sprichwort?

M3741 - M3750[editar]

M3741

Redewendungen
---
jetzt schlägts dreizehn
auf die Nase fallen
die Felle wegschwimmen sehen
sich vom Acker machen
zu tief ins Glas blicken


M3742

Redewendungen
---
aus dem Blechnapf fressen
sich an die eigene Nase fassen
mit Füßen getreten werden
tote Hose
einen Frosch im Hals haben


M3743

Redewendungen
---
eine Bauchlandung machen
die Hosen anhaben
von Herzen kommen
den Rest geben
die Schäflein im Trockenen haben


M3744

Gedicht: Wanderers Nachtlied (vorgelesen)
---
Über allen Wipfel ist Ruh
---
Über allen Gipfeln
Ist Ruh,
In allen Wipfeln
Spürest du
Kaum einen Hauch;
Die Vögelein schweigen im Walde.
Warte nur, balde
Ruhest du auch.
(Johann Wolfgang von Goethe, 1780)
---
Dieses Gedicht von Goethe ist sehr bekannt.
Folgende Bedeutungen wurden diesem Gedicht zugeschrieben:
  • ein Abendlied, das an den Tod mahnt;
  • ein Naturgedicht;
  • ein Gedicht über die Stellung des Menschen im Kosmos.
Für diese Deutungen spricht
  • die Organisation seiner Elemente: die Gipfel (unbelebt bzw. anorganisch); die Wipfel und Vögel (belebt bzw. organisch, aber schon ruhig); der Mensch (noch unruhig, aber schon in Erwartung des Schlafes und Todes);
  • die der Entwicklung der Evolution folgende Reihung: Gestein (Gipfel) – Pflanze (Wipfel) – Tier (Vögel) – Mensch (du);
  • der zoomartige Schwenk aus der äußersten Ferne (Gipfel) über den näheren Horizont (Wald) bis hinein in die innersten Gedanken des Menschen.
Dementsprechend ist für die Goethe-Forschung das kleine Gedicht Über allen Gipfeln ist Ruh denn auch Goethes „vielleicht vollendetster Roman über das Weltall“, den er im Grunde immer plante, jedoch nie realisierte: „Die Verse durchwandern in einem einzigen Bild- und Sprachklang gewordenen Gedanken den ganzen Kosmos.“


M3745

Sprichwörter:
---
  1. Weniger ist mehr!
  2. Wer nicht will, der hat schon.
  3. Morgenstund hat Gold im Mund.
  4. Was lange währt, wird endlich gut.
  5. Was man nicht im Kopf hat, muss man in den Beinen haben.


M3746

Was für Personen sind das?
---
Beispiel:
Helfer
⇒ Ein Helfer ist eine Person, die hilft.
---
  1. Gastdozent
  2. Soufleuse
  3. Matrose
  4. Hammerwerfer
  5. Kammerjäger
  6. Lagerist
  7. Seenotretter
  8. Dezernent
  9. Züchter
  10. Stadtkämmerer


M3747

???






índice
Lección 074 ← Lección 075 → Lección 076